Antec kündigt Striker Gehäuse an

Antec, führender Anbieter von Hochwertigen Komponenten und -zubehör für den Gaming-, PC-Upgrade- und Do-It-Yourself-Markt, zeigt eine neu Innovation: Den neue Open Frame Mini-Tower „Striker“, welcher ab sofort im Handel erhältlich ist und eine UVP von 250 USD hat (ca. 230 EUR).

Der Striker wurde speziell für Liebhaber von Wasserkühlungen entwickelt. Striker zeichnet sich durch seine unregelmäßige und einzigartige Form und seine innovative Struktur aus. Es ist das erste offene Gehäuse mit einem frontseitigen VGA-Design, ITX-Formfaktor und auffälligem Design. Striker ist in einen spektakulären Open-Air-Rahmen geformt, misst 420 mm x 230 mm x 410 mm und wird mit einer vorderen GPU-Halterung geliefert. Der Frontzugriff befindet sich auf der rechten Seite und umfasst einen Typ C 3.1, zwei USB 3.0-Anschlüsse, HD-Audio und einen Ein- / Ausschalter.

Der Mini-Tower besteht aus 4 mm starken Hartglasscheiben und lässt den Benutzer seine Figur zur Geltung bringen. Die Aluminium- und Stahlstruktur trägt zu einer hochwertigen Verarbeitung und Langlebigkeit bei. Der offene Rahmen bietet eine hervorragende Wärmeleistung und stellt Enthusiasten vor eine gute Herausforderung. Benutzer können bis zu 2x 120-mm-Lüfter und 1x 240-mm-Kühler an der Seite und an der Rückseite für extreme Kühlung installieren. Das Gehäuse bietet Platz für eine GPU von bis zu 330 mm, ein Netzteil mit einer maximalen Länge von 160 mm und 45 mm Platz für die Kabelführung. Ein PCI-E-Riserkabel ist bereits Teil dieses fantastischen Pakets. Dank der 90-Grad-Drehung des Motherboards finden Benutzer viel Platz, um die Kabel im Boden des Gehäuses zu verstecken.

Mehr Informationen auf der Produktseite.

Quelle: techpowerup.com

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.