Cryorig stellt den C7 G CPU Kühler vor

Cryorig bringt sein erstes neues Produkt seit Monaten auf den Markt, nachdem es MIA auf dem US-Markt eingeführt hatte. Die Rückkehr des neuen C7 G-CPU Kühlers stand unmittelbar bevor. Das Unternehmen hatte diesen Kühler kurz vor der diesjährigen Computex vorgestellt. Der C7 G ist eine Variante des C7 Cu-Kupfer Luftkühlers mit flacher Bauweise und Top-Flow-Funktion und verfügt über eine Graphenbeschichtung auf den Kupferlamellen und Heatpipes. Diese Beschichtung vergrößert die Oberfläche für die Wärmeableitung auf mikroskopischer Ebene und ähnelt vom Konzept her der Keramikbeschichtung, mit der die CPU-Kühlerhersteller in der Vergangenheit experimentiert haben. Der Kühler kann jetzt thermische Lasten von bis zu 125 W bewältigen, während der ursprüngliche C7 Cu für bis zu 115 W ausgelegt war.

Mit eingebautem Lüfter hat der C7 G eine Höhe von 47 mm. Es werden 57 senkrecht zur Ebene der Hauptplatine gestapelte Kupferlamellen verwendet, zu denen die von der Basis entnommene Wärme von vier 6 mm dicken Kupfer-Heatpipes geleitet wird, die direkten Kontakt mit der CPU haben. Der 92-mm-Lüfter nimmt 4-polige PWM-Eingänge auf, dreht sich zwischen 600 und 2.500 U / min und drückt bis zu 40,5 CFM Luft mit einer Geräuschabgabe von bis zu 30 dBA. Der Kühler unterstützt nur Mainstream-Desktop-CPU-Sockeltypen, einschließlich AM4 und LGA115x. Das Unternehmen hat keine Preise bekannt gegeben.

 

 

Quelle: techpowerup.com

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.