AMD Radeon RX 5700 „Navi“ – Grafikkarten bieten keine CrossFire-Unterstützung

In einer Wendung der Ereignisse hat AMD mit „Navi“ das Gegenteil getan, während NVIDIA die NVLink SLI-Unterstützung für seine RTX 2070 Super-Grafikkarte wiederhergestellt hat, da sie auf dem „TU104“ -Silizium basieren. Die Radeon RX 5700 XT und RX 5700 unterstützen AMD CrossFire nicht.
AMD stellte auf seine Frage zur CrossFire-Kompatibilität klar, dass AMD die CrossFire-Unterstützung für „Navi“ zugunsten von DirectX 12 und des „expliziten“ Multi-GPU-Modus von Vulkan eingestellt hat. Der ältere „implizite“ Multi-GPU-Modus – CrossFire – wird von DirectX 11-, DirectX 9- und OpenGL-Spielen nicht unterstützt.

Die GPUs der Radeon RX 5700-Serie unterstützen CrossFire im expliziten Multi-GPU-Modus, wenn ein DX12- oder Vulkan-Spiel ausgeführt wird, das mehrere GPUs unterstützt. Der ältere „implizite“ Modus, der von älteren DX9 / 11 / OpenGL-Titeln verwendet wird, wird nicht unterstützt.

Quelle: techpowerup.com

Kommentar hinterlassen